Was ist das Europakomitee Hessen (EKH)?

Das Europakomitee Hessen ist das zivilgesellschaftliche Netzwerk für Europa in Hessen.
Das EKH ist Mitglied im Dachverband „Europäische Bewegung“.
46 Mitgliedsorganisationen bilden zurzeit das EKH.

Die Mitglieder kommen aus verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen wie Wirtschafts– und Berufsverbänden und -kammern, Parteien, Kirchen, Stiftungen, Unternehmen oder Jugendarbeit und -förderung.

Was sind die Hauptziele des EKH?

  • Die Förderung des Europagedankens und der europäischen Integration
  • Der Informations-, Erfahrungs- und Meinungsaustausch über aktuelle Themen
    der Europapolitik besonders im Land Hessen
  • Die Förderung hessischer europapolitischer Interessen und die Begleitung hessischer Europapolitik
  • Die Unterstützung der Mitgliedsorganisation bei ihren europäischen Informations-, Kooperations- und Bildungsaktivitäten
  • Verständigung zwischen den europäischen Nationen

Wer kann Mitglied des EKH werden?

Jede Organisation auf Landesebene mit besonderem Interesse an europapolitischen Themen
Interessenbekundungen können per E-Mail an das EKH gerichtet werden

Welche Vorteile bietet eine Mitgliedschaft im EKH?

Partizipation

  • Aktive Teilnahme an der Umsetzung der Ziele des EKH
  • Aktive Mitsprache durch Stimmrecht bei den jährlichen Mitgliederversammlungen
  • Teilnahme an Veranstaltungen

Information

  • De-Briefings nach Sitzungen des Europäischen Rates oder Ministerrates
  • Informationsveranstaltungen über aktuelle Themen der Europapolitik

Vernetzung

  • Stetiger Austausch zwischen den Mitgliedsorganisationen
  • Kontinuierliche Kontaktpflege mit dem Hessischen Landtag,
    der Hessischen Landesregierung und deren Landesvertretung in Brüssel